deutschenglish

Fingerspitzengefühl in Sachen Draht seit 1963

2017

Die beiden Geschäftsführer Marga Hörning und Peter Hörning treten zurück.
Neue Geschäftsführer werden Christina Göring und Carolin Hörning.

2016

Bei METDRA ist die neuste Norm 9001:2015.

2014

Carolin Hörning erhält Prokura.

METDRA ist selbstverständlich nach ISO 9001:2008 zertifiziert.

2013

Carolin Hörning tritt in das Unternehmen ein.

2008

In Januar wurde METDRA wieder nach 2004 und 2005 auditiert und nach DIN ISO 9001:2008 erfolgreich zertifiziert.

2007

Bei einer europaweiten Ausschreibung hat die Firma METDRA erneut einen Rahmenvertrag zur Lieferung des Bahnsteigmobiliars bei der Deutschen Bahn AG erhalten.

2004

Erweiterung der Produktionsfläche um weitere 1.400 qm.

2003

Direktvertrieb der Außenmöbel unter METDRA.

Herr Praefcke geht in seinen wohlverdienten Ruhestand.

1999

Die Hersteller von Kühlschränken und Gefrierschränken ersetzen die „Gitterroste“ und Drahtkörbe durch Teile aus Glas oder Kunststoff. Nach mehr als 35 Jahren stellt METDRA die Produktion von Drahtelementen für „Weiße Ware“ ein.

1995

Unser Firmengründer Herman Hörning und „Seniorchef“ stirbt nach einer schweren und kurzen Krankheit am 25.12.1995.

 

 

Frau M. Hörning wird 2. Geschäftsführerin.

1989

Erweiterung und Ausbau der Produktionsfläche von METDRA.

1982

Ausbau der Fertigungsbandbreite um Transport- und Lagerkörbe: Anfang der heutigen Werkstückträger. Sowie Erweiterung und Ausbau der Produktionsfläche.

 

 

Beginn der Produktion mit Außenmöbel – METDRA-Korbsessel – für den öffentlichen Bereich und einer 20-jährigen intensiven und erfolgreichen Zusammenarbeit mit der H. Praefcke GmbH aus Weissach.

1981

Installation und Inbetriebnahme der eigenen Pulver Beschichtungsanlage.

1980

Erweiterung/Vergrößerung des Firmensitzes um einen Verwaltungs- und Produktionsanbau. Der langjährige Geschäftsführer Herr Erich Riekert ist aus gesundheitlichen Gründen ausgeschieden.

Die 2. Generation tritt in die Geschäftsleitung ein. Neuer Geschäftsführer ist Herr Peter Hörning.

1970

Erweiterung der Produktion mit Schüttkörben für Verkaufsständer.

1968

Beginn der Herstellung von Verkaufsständer und Displays aus Rohr und Draht.

1967

Verlagerung des Firmensitzes von Ditzingen nach Leonberg in die Nähe der Mutterfirma Bothner GmbH & Co. KG.

1964

Grundsteinlegung des heutigen Gebäudes und Firmensitzes in Leonberg.

1963

Gründung der Firma am 28.02.1963. Geschäftsführer sind Hermann Hörning und Erich Riekert. Beginn der Herstellung von Gitterrosten für Kühlschränke und Körbe für Gefrierschränke, sowie sonstiger Erzeugnisse aus Metall, Draht und Rohr in Ditzingen, bei Stuttgart, am 02.05.1963 in einer alten Ziegelei.

Allgemeines

Stadtmobiliar
Tel.: +49 7152 / 97930 – 43
aussenmoebel(at)metdra.de

Warenpräsentation
Tel.: +49 7152 / 97930 – 55
displays(at)metdra.de
 

Werkstückträger
Tel.: +49 7152 / 97930 – 56
werkstuecktraeger(at)metdra.de

Pulverbeschichtung
Tel.: +49 7152 / 97930 – 55
displays(at)metdra.de

Drahtbiegeteile
Tel.: +49 7152 / 97930 – 55
displays(at)metdra.de

Kontaktdaten

METDRA
Metall- und Drahtwarenfabrik GmbH

Dieselstraße 9
D - 71229 Leonberg

Tel.: +49 7152 / 97930 - 0
Fax: +49 7152 / 97930 - 10

info(at)metdra.de 
www.metdra.de 

Social Icons