deutschenglish

Stadtmobiliar – gerade in Form

Bänke mobil, mit der Möglichkeit zur einfachen Bodenbefestigung – was ist im Stadtmobiliar oft gefragt ist und universell verwendbar? Dazu die sehr stabile Machart einer Bank, die leichte Form und die Latten aus Hartholz: Der Name Carisma ist für die ansprechende Sitzbank treffend, die Carisma-Bänke aus Holz werden daher im Stadtmobiliar oft und gerne verwendet. Das Rundrohr, mit einem großzügig dimensionierten Durchmesser von 40 mm, ist vor allem an der Vorderkante der Sitzfläche ist bei Aufstehen von Vorteil: Durchdachtes Stadtmobiliar von METDRA!

Die klassische Bank

Die Bank Carisma zeichnet sich durch die Stabilität gebenden Standfüße aus, welche mit der Sitz- und Rückenfläche verschweißt sind. Alle Metallteile sind galvanisch verzinkt plus pulverbeschichtet, um einen hervorragenden Korrosionsschutz zu bieten. Alternativ steht eine Edelstahlausführung für das Stadtmobiliar bereit, was in Hinsicht auf Korrosion nochmals überlegen ist. Das Hartholz ist ebenso lange haltbar, da es keine nennenswerte Feuchte aufnimmt und gegen Moder, Pilze und Bakterien über einen langen Zeitraum widerstandsfähig ist – der ideale Werkstoff für das Stadtmobiliar.

Holz und Metall in optimaler Kombination für das langlebige Stadtmobiliar.

Allgemeines

Ihr Ansprechpartner:
Tel.: +49 7152 / 97930 – 41
E-Mail: aussenmoebel(at)metdra.de

Kontaktdaten

METDRA
Metall- und Drahtwarenfabrik GmbH

Dieselstraße 9
D - 71229 Leonberg

Tel.: +49 7152 / 97930 - 0
Fax: +49 7152 / 97930 - 10

info(at)metdra.de 
www.metdra.de 

Social Icons